SY-MANUIA.de
SY-MANUIA.de

Willkommen auf der SY MANUIA

Nach vielen Jahren auf fremdem Kiel und einer gemeinsamen Segelreise in franz. Polynesien im Rahmen der ersten worldARC in 2008, gingen wir auf die Suche nach einem durablen, seegängigen Schiff, welches auch bei längeren Seereisen "immer gen Westen" ausreichend Platz und Komfort bietet.

 

In 2010 fanden wir unsere Traumyacht. Sie lag über viele Jahre im Mittelmeer und freute sich darauf, wieder "aktiv" in Dienst gestellt zu werden.

 

In Analogie zu unserem Motto, - gemeinsam mit Freunden Spass haben- , tauften wir die Contest 46/48 auf den Namen MANUIA.

 

Manuia ist polynesisch und bedeutet genau dies: gemeinsam mit Freunden Freude haben, schöne Stunden gemeinsam genießen...

 

Genau diese Freude wollen wir auch mit anderen teilen und laden daher alle "Interessierte, vom maritimen Virus Befallene oder hoffnungslos Abhängige "ein,  sich von der Faszination des Segelsports auf MANUIA  inspirieren zu lassen.

 

Albrecht Schmidt und Claus-Jürgen Farin

- Skipper und Eigner -

 

 

News

 

 

 

 

Wer möchte mit in 2022:

 

Nach 12 Jahren ist es soweit. Wir planen SY Manuia um die Welt zu segeln.

 

Leider sind auch wir Corona-geschädigt. So haben wir uns entschieden, das für 2020 geplante Projekt Atlantik und dann weiter nach Westen auf 2022/23 zu verschieben.

 

Von März bis September 2022 segelt Manuia in Etappen im Mittelmeer: Balearen, Sardinien, Sizilien.

Ab 4.9.22 geht es von Gibraltar entlang der marokkanischen Küste auf die Kanaren.

Start der ARC+ über den Atlantik ist der 6.11.22 in Las Palmas.

 

Wer möchte mit?

 

Segeljahr 2022:

Gibraltar - Arrecife/Lanzarote entlang der marokkanischen Küste. 5.9.-2.10.22,

 

Kapverden/Sao Vicente nach Grenada   ab 18.11. - 17.12.22